X-Pro Versuche…

Posted by on Jul 28, 2012 in Film, wtf

Nachdem ich die Tage gesehen habe, wie viel Geld man für Cross Entwicklung ausgeben kann, habe ich mich an einen Selbstversuch gewagt: Was passiert, wenn man Mittelformat Dia Filme in eine DM Tüte wirft und drauf schreibt, “Bitte in C-41 entwickeln (crossprozess)”?

Antwort: Genau das, was man verlangt! Zum Preis einer normalen Entwicklung werden einem die Filme dann gecrosst. Das sind 95 Cent pro Film. Dafür kann man es nicht selbst machen. Die Filme sind gut entwickelt, sauber, frei von Kratzern, Schlieren und Flecken. Gut, sie wurden nicht geschlaucht, aber was erwartet man für unter einem Euro?

Aus dem ganzen ist ein weiterer Interessanter Versuch entstanden: Verhält sich ein Velvia 50 im X-Pro wie ein Velvia 100F?

Genau das Gegenteil ist der Fall: Während der 50er Film grün blau stichig wird, neigt der 100F zu pink Tönungen. Ganz extrem bei Grauwerten. Der Steile Kontrast tut sein übriges und brennt einige Parts quasi komplett aus. Hinzu kommt, dass der Film eine grobere Körnung kriegt, was beim Velvia normalerweise untypisch ist. Diese Filme gelten als sehr feinkörnig.

Anfangs habe ich mich mit dem Look schwer getan, aber jetzt gerade finde ich es gar nicht mal schlecht. Die Bilder sind hier zu Finden. Ein kleiner Vorgeschmack: